KaroLiebe

KaroLiebe

Dienstag, 18. September 2012

"Was jetzt Ball,oder..."

bis vor ein paar Monaten kannte ich so einen Ball noch nicht. Aber dank meiner Enkelkinder bin ich meist auf dem "Laufenden". Eine Mama wollte einen Luftballonball für ihren Sohn und ich habe einen genäht. 


Perfekt ist er nicht geworden (Nummer 1 zeige ich lieber erst gar nicht) Die Ecken oben und unten haben mich irgendwie geärgert ;-)
Das ist nur eine Stoffhülle in die der Luftballon reinkommt. So kann man ihn auch bequem mal mitnehmen. Denn ohne Ballon ist er nur ein kleines Stoffpäckchen.



Ist doch eine klasse Idee und ich frage mich schon, wem so etwas einfällt.
Ich vermute mal, dass muss eine Mama gewesen sein, die ein logistisches Problem hatte :-).

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen letzten Post's ich freue mich immer sehr darüber. 

Liebe Grüße
Irmgard

Kommentare:

  1. der ist doch echt suuuper geworden! Aber kennen tu ich sowas auch nicht...was sagt mir das?! :-) Ja, nee is klar, gell!!!
    Ich wünsche dir eine gute Nacht!
    Nur noch morgen und dann ist doch schon Wochenende!
    Ich drück dich!
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. ach Quatsch, Schwesterherz !!! Wir werden doch nicht alt, wir haben doch noch Spaß wie kleine Kinder ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ist das ein superschöner ballonverstecker! :-) ganz eine tolle idee!!!
    Liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen
  4. liebe Irmgard
    wow ist der toll, ich ich kenne dies Hüllen, gibt es im Kindergarten, sogar aus Plüsch ...deiner ist aber viel schöner

    ganz liebe grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Das näht sich sicher schwierig. Ich hatte auch so einen für meinen Sohn. Die Kleinen können diese Bälle toll fassen und wenn der Luftballon mal platzt ist das nicht so laut und nicht so gefährlich...
    Meiner hatte aber nicht so schöne Farben, wie der hier.
    Gefällt mir sehr gut!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Wooow Irmgard,

    Deine Luftballonverkleidung ist klasse geworden.
    Cristo, der Verpackungskünstler, hätte mir Dir viel Freude,
    denn Du würdest noch ein Haus einnähen *lach* !!!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  7. wie immer wunderschön! Du hast wirklich einen excellenten Stoffgeschmack! den Schnitt hast Du selber gebastelt? Viele Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      oh nein, den Schnitt habe ich nicht selbst gebastelt. Den habe ich aus einem Buch. Den findest du aber auch im Netz, wenn du Luftballon-Ball eingibst.

      Liebe Grüße
      Irmgard

      Löschen
  8. Doch, doch!
    Ich kennen so `nen Ball! Hab` ich letztens mal beim Blogbummeln entdeckt... aber wo???
    Keine Ahnung! Hab nur gedacht: oh je, da kriegt man doch beim Nähen einen Knoten in die Finger...

    War das so bei dir?

    Sieht sehr schön! Der wird nur nicht lange so schön hell aussehen, oder es darf nur im Wohnzimmer gespielt werden...

    Coool, hast du das wieder hingekriegt!

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby,

      ja wahrscheinlich wird er bestimmt schmutzig, aber zum Glück ist er ja aus Stoff und kann dann in die Waschmaschine ;-).
      GLG Irmgard

      Löschen
  9. Hi Irmgard, ich hab den schnitt hier auch liegen.....und trau mich nicht so recht an den Ball.....verknotungsangst...
    Deiner schaut super aus!

    lieben Gruß Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi,

      wenn du du den Schnitt hast, dann aber ran. Es ist gar nicht schwierig und du kannst das :-).
      LG Irmgard

      Löschen
  10. das ist ja eine geniale Idee, so etwas habe ich ja noch nie gesehen! Der Ballonbezug sieht wunderschön aus!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Irmgard!

    Das ist ja eine interessante Sache...so etwas kenne ich auch noch nicht. Voll lustig...und ich bin ja eigentlich noch richtig drin, im Kleinkinder-Geschehen. Super schön hast du das umgesetzt...und auf den Bildern sieht man gar nicht, dass du schwierigkeiten mit den Ecken oben hattest....ich bin wieder einmal von deinem Können überzeugt:-)

    Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe irmi, boah! Wie schön der aussieht! Wieder so zarte Farben!! Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Irmgard,

    Dir ist wohl nichts zu schwer, Du probierst einfach alles. Der Ball ist ja super geworden, Du bist eine Nämeisterin!
    Hast Du einen Reißverschluß eingenäht? Du hast so sauber genäht man sieht gar nichts von wegen Schwierigkeiten.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Irmgard das ist ja wieder einmal eine Idee ...so schön und bezaubert...und vorallem Praktisch..smile.....sei lieb gegrüßt Barbara

    AntwortenLöschen