KaroLiebe

KaroLiebe

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Hach so ein Feiertag ist doch eine feine Sache! Ich habe ihn zum Nähen genutzt und weil meiner Tochter langweilig war, oder ist es etwa schon der Nestbautrieb ?!?!?! , hat sie um mich herum mein Nähzimmer aufgeräumt. So darf es ruhig öfter sein. 




Wollt ihr mal schauen. 






Liebe Grüße
Irmgard

Kommentare:

  1. so schön aufgeräumt! Kann sie bei mir gerne weiter machen!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. liebe Irmgard
    so lässt sich der Feiertag verbringen
    tolle werke und aufgeräumt ...SPITZE
    schick sie bitte mal zu mir :-)
    Liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Falls dein Töchterlien gerne mal ein Bsüechli in der Schweiz machen möchte - kein Problem! Und aufräumen kann sie dann ungeniert und ich sage dir sie hätte Arbeit! Mehr als genug! Grosses Kompliment an dein Töchterlein - das hat sie super gemacht und es sieht toll aus. Vorallem die vielen Boxen im Regal!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmgard,
    ich beneide dich um dein schönes Nähzimmer.Da macht das werkeln bestimmt großen Spaß.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Oh klasse!!! Deine Tochter hat ja sehr ordentlich aufgeräumt. Sieht toll aus!!
    Die Hüllen gefallen mir auch sehr gut!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. oh Hilfe ist das ordentlich da bekomme ich gleich ein schlechtes Gewissen....Aufräumen steht nämlich auch auf meiner Liste in den Ferien!!!! Deine Tochter ist toll und meine macht leider noch mehr Unordnung als alles andere......uiuiuiuiuiu

    Gruß bella

    AntwortenLöschen
  7. hallo, Irmgard
    lade deine Tochter gerne zu mir ein. Denn bei mir hätte sie dann genug zum Aufräumen!
    Leider kann ich meine Tochter dazu nicht gewinnen.

    LG Regina

    AntwortenLöschen