KaroLiebe

KaroLiebe

Samstag, 7. Juni 2014

"Nähzimmer"

Im Mai 1984 wurden aus Herr und Frau Karoliebe die Familie Karoliebe und genau im Mai 30 Jahre später ist das Nest leer. Alle Karoliebekinder sind flügge und weil jetzt wieder ein "Zimmer frei "ist suchen wir nicht wie in der gleichnamigen Sendung im WDR (die ich übrigens sehr mag) einen Mitbewohner, sondern Frau Karoliebe bekommt ein neues Nähzimmer mit traumhaften Blick auf den Rhein *freu*. Wenn es fertig ist zeige ich euch gerne die Bilder. 

So ein bisschen was "Genähtes bzw. Gesticktes" zeige ich euch noch, denn der tollen Stickdatei von Stickbär konnte ich nicht widerstehen. 




Die Täschchen sind so süß klein und machen echt süchtig. Weil ich Sterne so gerne mag gab es natürlich auch ein paar mit Sternen. 

Die Stickdatei von Sewdreams habe ich mir diese Woche auch gegönnt (ihr wisst ja ich kaufe kaum Schuhe ;-)). Die kleinen Monsterchen als Schlüsselanhänger hatte sich eine liebe Kundin von mir gewünscht. 


Die sind auch richtig süß, aber wesentlich mehr Aufwand als die kleinen Täschchen und die Suchtgefahr ist da nicht so groß ;-). 

Ich wünsche euch ein schönes langes Wochenende.

Liebe Grüße
Irmgard

Kommentare:

  1. Guten morgen liebe Irmgard,
    erstmal meinen ♥lichen Glückwunsch zu 30 Jahren Ehe! Grad' in der heutigen Zeit sind so viele Jahre Gemeinsamkeit fast schon eine Ausnahme.
    Deine "Nähwerke" sind ja wieder sooooo schön; die kleinen Täschchen einfach goldig.
    So meine Liebe, jetzt wünsche ich euch schöne und erholsame Feiertage.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. wieder hast du so schöne Dinge genäht
    GLG + frohe Pfingsten wünscht Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch liebe Frau und Herr KaroLiebe!
    Jetzt hast du mich sooo neugierig gemacht, wo ich doch gerade mal zeit habe, um durchs Schlüsselloch zu gucken...

    Wünsch` euch beiden Frohe Pfingsten!
    ♥lichst Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irmgard,
    Mai 1984...man ist das lange her...da wurde ich geboren... :) ...Die Täschchen sind super süß...aber die Monster sind der Hammer...Ich freu mich schon auf die Bilder aus deinem neuen Nähzimmer...Ein schönes Pfingstwochenende wünsche ich dir...Ich muss arbeiten...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmgard,
    so vergehen die Jährchen und aus trauter Mehrsamkeit wird traute
    Zweisamkeit, die aber ebenfalls wunderschön ist. Auch wir waren in dieser Situation und dafür hat mein Mann jetzt ein eigenes Redaktionszimmer bekommen. Ich hatte immer schon das größte Zimmer als meinen Arbeitsraum adaptiert !!
    Dass Du an diesen tollen Stickdateien nicht vorbei gekommen bist, kann ich völlig nachvollziehen, ist es mir doch gleich ergangen.
    Deine Täschchen sind wieder einzigartig schön geworden und die Stöffchen Karoliebe-like !!! Ebenso die Monsterchen, die werden viel Freude bringen !
    Herzliche und sonnige Pfingstgrüße Renate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmgard,
    ach wie schön, dass du ein neues Zimmer zum arbeiten bekommst. Auf der anderen Seite auch ein wenig traurig, dass die Kinder nun aus dem Haus gehen. Aber auch gut so, eine gesunde Entwicklung wenn die Kinder alt genug sind sollten sie Ihr Nest verlassen . Dann lernen sie am besten ihr Leben alleine zu meistern. Ach wie gut, dass meine Tochter erst 15 Jahre alt ist, aber die Zeit fliegt...
    Schöne Pfingsten wünscht dir

    Herzlichst Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Das kann doch gar nicht sein, du bist doch selbst gerade erst 25 geworden oder? ;))))) So ein eigenes schönes Reich zum Werkeln ist bestimmt toll und dann noch mit schönem Ausblick. Bin gespannt auf das was du uns zeigst. Lieben Gruß und schöne Pfingsten auch für dich und deine Lieben. Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Irmgard,
    ganz herzliche Glückwünsche zu 30 Jahren Ehe. Der Wonnemonat Mai ist ideal um sich ein Nest zu bauen. Wir haben es vor 40 Jahren im Mai getan.... lach!!!!!
    Deine Täschchen sind verführerisch...... da würde sich meine Sticki auch drüber freuen!
    Sonnige Pfingstgrüße aus Hamburg
    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Irmgard,
    ganz ganz herzliche Glückwünsche zum 30. Hochzeitstag. Eine Leistung, die heute nicht mehr jedes Paar schafft und daher auf jeden Fall zu würdigen ist, genau wie deine wieder mal wunderschönen Nähwerke.
    Vielen Dank für deinen netten Kommentar und ja, ich bin fündig geworden. War ja auch nicht schwer. Bei so vielen schönen Stöffchen.
    Wünsche Euch noch schöne Restpfingsten und genießt die Sonne.
    Gruss Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. herzliche Glückwünsche zum 30. Hochzeitstag! Wünsche euch noch viele gemeinsame Jahre!
    Ein Nähzimmer mit einer tollen Aussicht hört sich gut an! Bin schon gespannt, wie du es gestalten wirst!

    wünsche dir noch ein schönes Pfingstfest und eine kühles Plätzchen!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  11. alles liebe und gute für euch :) nähzimmer *hach* mein traum ;) aber ich muss noch etwas warten bis mein sohn auszieht *hihi* . die täschchen sind supersüß :) lg und schöne pfingsten noch :)
    sassi

    AntwortenLöschen
  12. ein Nähzimmer ist sooooo toll....prima das du das bekommst, ich bin schon auf die Bilder gespannt....dann bist du sicher noch fleißiger...liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Irmgard,
    hä wo ist mein Kommentar hin????
    Ist er weg???
    Ich weiß es nicht.
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  14. So ein eigenes Nähzimmer in dem man(Frau) auch mal etwas liegen lassen kann ist schon der pure Luxus. Und das habe ich auch gleich nachdem der jüngste Sohn ausgezogen war für mich in Beschlag genommen. Später habe ich es noch einmal mit einem größeren Raum getauscht, aber der Platz reicht irgendwie nie aus. Aber ich liebe mein Arbeitszimmer. Da dürfen auch nur ganz liebe Menschen mit reingehen :o)
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Irmgard,
    ich möchte mich den vielen Gratulanten anschließen. Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag!
    Ein Nähzimmer für Dich das ist ja supertoll. Ich bin gespannt auf die Bilder.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen