KaroLiebe

KaroLiebe

Dienstag, 12. August 2014

"Für Tom"

Damit unser kleiner Enkel an Mias großem Tag nicht ganz leer ausgeht gibt es für ihn eine Minischultüte. 
Auch diese kann man später mit Füllwatte zu einem kleinen Kissen umfunktionieren. 



In meinem Kundenkreis ist der Babyboom ausgebrochen (ist ja nur gut für mich ;-)). So sind hier einige Utensilos und Kuschelkissen usw. ent-standen. 






wie gut, dass ich mich in meinem Nähzimmer so wohl fühle und zwischendurch fällt mein Blick immer mal wieder auf den Rhein. 


Da fällt mir gerade auf, die Wimpelkette habe ich euch auch noch nicht gezeigt.




Das wars für heute, den Rest zeige ich euch beim nächsten Mal. 

Liebe Grüße
Irmgard


Kommentare:

  1. Hallo mein bestes Schwester♥,
    wie süß...die Minischultüte für Tom.
    Mensch, was warst du wieder fleißig und dein Ausblick
    ist wirklich megaklasse!!!
    Ich drück dich...Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Irmgard,
    du hast wieder so schöne Sachen genäht. Kein Wunder das du dich in deinem Nähzimmer wohlfühlst, bei dem Ausblick!!! Das würde mit auch gefallen.....ich gucke vor das gegenüberliegende Haus :(
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irmgard,
    da wird sich Tom aber sehr freuen, wenn er auch eine so tolle Schultüte bekommt.
    Ja, Du warst wieder sehr fleißig und zwischendrin so einen wunderschönen Ausblick, da klappt es wie am Schnürchen !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Schultüte und die Utensilos gefallen mir auch sehr gut. Du machst die immer so nett mit Namen und schönen Motiven. Apropo schön, was hast du für einen schönen Ausblick, super.
    GlG Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Irmgard,
    das wird den kleinen sicherlich freuen. Die Mini-Schultüte ist total niedlich ♥
    Wow, einen tollen Ausblick hast du aus deinem Nähzimmer. Da kann man ins Träumen kommen....Ich schaue auf weiße Klinker :( , denn genau vor diesem Fenster steht unser großes, nicht so schönes Nachbarhaus. Daher hab ich mir daher das Fenster voll "verdekoriert" dann ist der Blick etwas fröhlicher.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. waaah. was hast du für einen tolles ausblick in deinem nähzimmer?! hammer :) ich glaub ich würd aus dem raum überhauptnichtmehr rauskommen ;) und bei so eine aussicht und ... überhaupt ein nähzimmer *träum*...ist es ja kein wunder, dass so wunderschöne sachen entstehen :)
    die bekommen doch sicher alle nur babys , damit sie von dir die schönen sachen kriegen :) ;) hihi
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, das sind ja wunderschöne Dinge, die du da gefertigt hast :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Irmgard, wie kannst du bei diesem tollen Ausblick nur so fleißig sein! Wunderschöne Nähwerke sind es wieder geworden! Die kleine Zuckertüte ist ganz allerliebst!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Irmgard,
    Wunderschöne Sachen! Darf ich fragen, woher die süsse Stickerei auf der Wundertüte ist?
    Lieber Gruss
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Juuhuuu liebe Irmgard...#
    soooo viele süße Sachen..Eins schöner, als das andere..was sag ich da??!! ALLES IST EINFACH NUR WUUUNDERSCHÖÖÖN...Und der Ausblick aus deinem Nähzimmer...*schwelg*...echt toll...
    Ich drücke dich,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Wow, Irmgard, was für eine liebe Idee!
    Eine kleine Schultüte - das ist ja obergenial!

    Begeisterte Grüße, katrin

    AntwortenLöschen